Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.

100% LADEZUSTAND DER BORDNETZBATTERIE IM WOHNMOBIL!

VOLLE LADUNG WÄHREND DER FAHRT AUSREICHEND?

Kann ich die Bordnetzbatterie im Reisemobil während der Fahrt ausreichend vollladen?

Aufgrund unserer Erfahrung wissen wir, dass eine ausreichende Ladung während der Fahrt leider nur sehr eingeschränkt möglich ist. Besonders im Sommer (Klimaanlage läuft auf Hochtouren, Licht ist eingeschaltet, Radio läuft, Kühlschrank in Betrieb,...) bleibt für eine Vollladung einer Batterie nur mehr wenig Strom übrig. In manchen Fällen müssen die Wohnraumbatterien sogar das Bordnetz stützen.

Gönnen Sie Ihrer Batterie eine Extraportion externe Nachladung mit einem Banner Accucharger PRO - dies ist besonders vor der nächsten Reise empfehlenswert.

 

Ein guter Weg ist die Verwendung eines Profi-Ladegerätes (z.B. Banner Accucharger PRO). Diese Lader schaffen es die Ladespannung auf ein vernünftiges Maß anzuheben.

 

Ist Ihre Batterie z.B. zu ca. 50% entladen (Annahme 95Ah fehlen) müssen ca. 105Ah nachgeladen werden um die Batterie voll zu bekommen.
Im besten Fall bleiben für die Wohnraumbatterie 15A (im Schnitt) übrig. Zur Vollladung müssten Sie nun Ihr Fahrzeug für mindestens 7h (!) bewegen.

 

 

 

Banner Tipp:

 

Um die maximale Lebensdauer aus den Batterien zu holen achten Sie bitte auf die vollständige Trennung vom Bordnetz während der Stehzeit (>7 Tage) des Wohnmobils. Vorher sollte unbedingt noch eine entsprechende Vollladung der Batterie erfolgen.