Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.

BATTERIETIPP FÜR GOLFBATTERIEN

GO LONG OR GO HOME

Banner Batterien zeichnen sich durch maximale Power und höchste Lebensdauer aus. Entscheidend für die Leistungsfähigkeit und die Lebensdauer Ihrer Batterie ist die richtige Wartung. Dazu bietet Ihnen Banner jetzt wertvolle Tipps.

Tipps zur Inbetriebnahme vor dem Spiel bzw. nach der Winterpause.

 

  • Batterie vor Inbetriebnahme laden, falls kein Automatik-Ladeerhaltungsgerät benutzt wurde.
  • Vor dem Einbau Ihrer Batterie die Pole und Anschlussklemmen säubern.
  • Bei Nassbatterien Säurestand kontrollieren und falls nötig destilliertes Wasser nachfüllen (max. bis 15 mm über Plattenoberkante). Generell niemals Säure nachfüllen!
  • Bei AGM- und Gelbatterien bitte beachten: Die Verschraubungen der AGM-bzw. Gelbatterien dürfen nicht geöffnet werden! Eine Säuredichtemessung bzw. ein Nachfüllen von destilliertem Wasser ist nicht möglich bzw. nicht nötig!
  • Gerätestecker kontrollieren.
  • Bei erstmaliger Inbetriebnahme Batterie einbauen und Golfen!

Banner Batterietipp: Während der Spielsaison Batterie nach jedem Einsatz laden!

Tipps zur Außerbetriebsetzung vor der Winterpause.

 

  • Achten Sie darauf, dass die Batterie nach dem letzten Einsatz geladen wird!
  • Batterie bitte ausbauen.
  • Batterie trocken und kühl (zwischen 0° und +25° C) lagern.
  • Auf saubere Batterieoberfläche und Anschlusspole achten.
  • Ladestecker kontrollieren.
  • Batterie alle 2 Monate laden, oder ein Automatik-Ladeerhaltungsgerät verwenden.

 

Profitipp: Regelmäßige Kontrolle der Ruhespannung (Open Circuit Voltage).

  • Spätestens bei 12,50V ➝ sofortige Nachladung.

Profitipp!

Eine Batterie liefert dauerhaft Energie, wenn ihr Optimalzustand erhalten wird. Mit den Banner Test- und Prüfgeräten checken Sie Ladezustand, die Spannung, Funktionalitäten und vieles mehr. So wissen Sie sofort, ob und welche Maßnahmen zur Erhaltung der vollen Batterieleistung nötig sind.

 

 

 

 

 

Batteriecheck mit einem Banner Batterietester

für optimale Leistung und längere Lebensdauer jeder Golfbatterie.

 

Zu den Produkten

 

 

 

 

 

 

 

Insgesamt drei Produktqualitäten stehen zur Auswahl:

1. Traction Bull Bloc Nass

Die Traction Bull Bloc Nass mit einem Flüssigelektrolyten ist eine leistungsstarke und preisgünstige Alternative zur klassischen Antriebsbatterie, im Einsatzbereich Kleintraktion.
Die Traction Bull Bloc Nass ist in der Gitterplattentechnologie ausgeführt: Extrem starke positive und negative Gitterplatten in einer Speziallegierung werden von einer Doppel-Glaswollauflage ummantelt. Das Ergebnis: eine zyklenfeste, wartungsfreie und langlebige Blockbatterie mit höchster Leistungsfähigkeit für viele Einsatzgebiete in der Kleintraktion.

 

Zu den Produkten

2. Traction Bull Bloc AGM

Traction Bull Bloc AGM sind ventilgeregelte Bleibatterien für zyklische Anwendung in der Kleintraktion.
Durch den Einsatz der Absorbent Glass Mat Technologie (Mikrofaservlies) ist der Elektrolyt gebunden, so dass diese Batterien wartungsfrei und auslauf-sicher sind. Durch minimale Selbstentladung perfekt für den saisonalen Einsatz geeignet.

 

Zu den Produkten

3. Traction Bull Bloc Gel

Die Traction Bull Bloc Gel in Geltechnologie eignet sich besonders gut für heikle Aufgaben im Bereich Kleintraktion. Die Einbettung des Elektrolyts in Gel verhindert einen Elektrolytaustritt und vermeidet das Problem der Säureschichtung.
Durch Rekombinationstechnologie (die Zersetzung des Wassers wird durch die Rekombination des Wasserstoffes an der positiven Platte fast vollständig ausgeglichen) wird die Lebensdauer der Batterie durch Wasserverlust nicht beeinträchtigt.
Das verschlossene Batteriesystem verhindert Elektrolytaustritt, und durch die minimale Selbstentladung kann die wartungsfreie Traction Bull Bloc Gel länger gelagert werden als herkömmliche Blei-Säure-Batterien.

 

Zu den Produkten