Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.

NEUER STANDORT

FÜR ENERGY SOLUTIONS

Im Frühjahr wurde der neue Standort der Business Unit „Energy Solutions“ in Thalheim bei Wels eröffnet. Damit beschreitet Banner neue Wege – als Anbieter topmoderner Energiespeicherlösungen.

 

 

Der seit Juni 2021 bestehende Produktionsstandort für die Business Unit „Energy Solutions“ in Thalheim bei Wels wurde am 8. April offiziell eröffnet. Banner hat sich bei der Wahl des zusätzlichen Firmenareals im Sinne der Nachhaltigkeit bewusst gegen eine neue Bodenversiegelung entschieden. Ein bestehendes Betriebsgelände wurde übernommen und zehn Millionen Euro in die Modernisierung investiert.  

 

Josef Berger
Leiter Geschäftsbereich
Energy Solutions

NEUE TECHNOLOGIEN


Die Produktion von Semitraktions-, Traktions-und Standby Batterien wird von Thalheim bei Wels aus deutlich weiterentwickelt. Als Premium-Anbieter von leistungsstarken Energiespeicherlösungen und kraftvollen Stromspeichern für mobile und stationäre Anwendungen geht Banner mit seinem zweiten Geschäftsfeld neue Wege. Die Einsatzmöglichkeiten reichen vom Elektrostapler über Hebebühnen, selbstfahrende Transportsysteme, Golfcarts, Sicherheits- und Notstrombatterien für Krankenhäuser oder Kraftwerke, Signalanlagen und erneuerbare Energien bis hin zu elektrischen Rollstühlen und Camping-, Boot-, und Caravan-Einsätzen.

 

Banner POWER BEI BLACKOUT

 

„Bei Energy Solutions entwickeln wir maßgeschneiderte Kundenlösungen“, so der zuständige Leiter der Business Unit, Josef Berger. „Das beste Beispiel dafür sind unsere Energiespeicherlösungen für kritische Infrastrukturen, die in Krankenhäusern oder Wasserkraftwerken zum Einsatz kommen. Diese sorgen Blackout-Szenarien vor. Wir unterstützen dort mit unseren Sicherheits- und Notstrombatterien und sind dabei ein wesentlicher Partner, um die benötigten Energiespeichermengen ,für den Ernstfall vorzuhalten“, betont Berger.

UMSATZVERDOPPELUNG ALS ZIEL


Am Standort Thalheim bei Wels sind derzeit 25 Mitarbeiter beschäftigt. Ziel ist, den Umsatz am neuen Standort künftig zu verdoppeln. Als international anerkannter Anbieter von Energielösungen wird sich das Unternehmen auch neuen Technologien öffnen. „Dabei stehen wir unter anderem auch einem Einsatz von neuen Technologien in diesem Geschäftsfeld aufgeschlossen gegenüber, sofern dieser den entsprechenden Kundennutzen verspricht“, betont Josef Berger, Leiter Geschäftsbereich Energy Solutions. Im Fokus stehen hier Energielösungen, die bedarfsorientiert je Kunde individuell zusammengestellt werden. Potenzial sieht Berger speziell in der individuellen Betreuung der Partner: „Wir werden daher genauer denn je hinhören, was unsere Partner in der aktuellen wirtschaftlichen Situation in Sachen Intralogistiklösungen und Prozessmanagement benötigen, um entsprechend passgenaue Lösungen zu entwickeln“, so Berger.