Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.

NEU! BUFFALO BULL EFB

DIE FERN-LKW POWER.

 

Konzipiert für höchsten Energiebedarf aufgrund steigender Komfortfunktionen im Fern-LKW.

 

  • Angebot von 2 Standard-Batteriegrößen (Gehäuse B und C) mit 190 Ah bzw. 240 Ah.
  • Erhöhte Zyklenfestigkeit durch Aktivmasserezeptur und Vliesauflagen
  • Robustes Design und beste Rüttelfestigkeit durch spezielle Satzfixierung
  • Verbesserte Korrosionsbeständigkeit der Gitter durch Einsatz kontinuierlicher Herstellungsverfahren
  • Calcium Technologie sorgt für minimalen Wasserverbrauch
EINSATZGEBIETE
KARRIEREDREH & HAMMERJOB BEI Banner
Banner WINTER POWER (sibak.ru)
NEU: Banner Battery Tester DBA
12V Batterietester mit CCA- und Ladesystem-Test
Wir erweitern unser Zubehörsortiment um einen handlichen 12V Schnelltester.

Mit dem neuen Banner Battery Tester DBA steht ab sofort ein handliches Testgerät für schnelle Batterietests zu einem attraktiven Preis zur Verfügung. Der Tester eignet sich optimal für den Einsatz in Werkstätten, für Batteriehändler und Servicestellen bei 12V Standard, AGM- und GEL-Batterien.

 

Weitere Infos, technische Daten und Downloads finden Sie hier.

mehrschließen
Erweiterung Banner Website
Bereich Batteriezubehör, Cross-Selling und Upgrading
Ab sofort finden Sie einen erweiterten Menüpunkt "Zubehör für PKW und Nutzfahrzeuge", sowie neue Funktionen im Bereich der Starterbatterien.

- Erweiterung Menüpunkt Zubehör Starterbatterien:

Für jedes Lade-, Starthilfe- und Testgerät gibt es nun eine eigene Detailseite mit allen Informationen zum Artikel - Abbildungen, technische Daten und weiterführende Downloads.

 

- Erweiterung Cross-Selling (= Empfehlung Ladegerät):

Ab sofort gibt es bei jeder Batterietype eine Empfehlung für ein passendes Banner Ladegerät. Ausgegeben wird jeweils eine Empfehlung für Endverbraucher, sowie eine Empfehlung für Profianwender pro Batterietype.

- Erweiterung Upgrading (=„Gibt es eine stärkere Batterie für mein KFZ?“):

Bei jeder Batterietype mit Upgrade-Möglichkeit wird nun eine Upgrading-Empfehlung für höheren Energiebedarf bzw. höhere Kaltstartanforderungen ausgegeben. Die Werte der Batterien können auf einen Blick verglichen werden.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern!

mehrschließen
7 Tipps für ein langes Batterieleben!
Volle Power und keine Startprobleme im Winter!
Mit diesen Tipps holen Sie noch mehr an Leistung aus Ihrer Banner Batterie heraus.

1. Aktiv halten und mobil bleiben.

Inaktive Batterien entladen sich. Dabei lagert sich Bleisulfat an den Bleiplatten ab und behindert den Stromfluss. Die Batteriekapazität und die Kaltstartleistung sinkt. Ein Erhaltungsladegerät, wie der Banner Accucharger, hält die Batterie aktiv und verhindert Sulfatierung.

 

2. Eine saubere Sache.

Halten Sie die Oberfläche der Batterie mit einem antistatischen Tuch sauber und trocken. Durch Feuchtigkeit im Motorraum bilden sich Kriechströme, die Energie verbrauchen. Weiters keine sogenannten Aufbesserungsmittel verwenden.

 

3. Sicher durch den Winter.

Bei Kälte nimmt die Startleistung der Batterie ab. Tipp für genügend Startpower: Schalten Sie Zusatzverbraucher wie Gebläse, Heizung, ... erst dazu, wenn der Motor läuft und vor dem Abstellen des Motors wieder ab.

 

4. Marathonläufer.

Bei Kurzstreckenfahrten benötigt Ihr Auto oft mehr Energie, als die Lichtmaschine produzieren und nachladen kann. Die Batterie entleert sich permanent. Wenn möglich fahren Sie längere Strecken um die Batterie wieder aufzuladen. Noch besser: Gönnen Sie Ihrer Batterie eine externe Ladung mit einem Banner Accucharger. Die Umwelt dankt es Ihnen. 

 

5. Extraladung.

Häufige Kurzstreckenfahrten, unregelmäßige Fahrprofile in Kombination mit Stop-and-Go Verkehr senken das Energielevel Ihrer Batterie Start für Start und Fahrt für Fahrt. Gönnen Sie Ihrer Batterie eine Extraportion externe Nachladung - besonders immer kurz vor der ersten Winterkälte.

 

6. Cabrio im Winterschlaf.

Sie schicken Ihren PKW zum Überwintern? Falls die Batterie im Fahrzeug verbleibt, Minusklemme abnehmen. Die Batterie unbedingt trocken und kühl (aber frostfrei) lagern. Spätestens bei Erreichen einer Ruhespannung von 12,5V nachladen. Die Lösung: Regelmäßige Ausgleichsladung und Ladeerhaltung bei saisonal betriebenen Fahrzeugen mit einem Banner Accucharger.

 

7. Starthilfe - ja, aber richtig.

Aufgrund der sensiblen Elektronik im Fahrzeug soll generell nur mit einem Banner Booster Starthilfe gegeben werden. Starthilfe von Auto zu Auto kann beim Abklemmen zu Spannungsspitzen führen und dabei die Elektronik des Fahrzeugs beschädigen oder sogar zerstören.

 

Kommen Sie gut durch den Winter!

 

mehrschließen
BILD.de Autobatterie Vergleich 2019
BILD.de Autobatterie Vergleich 2019 - Banner mit SEHR GUT bewertet!
Power Bull P72 09 als "Vergleichstestsieger" ausgezeichnet.
Das Test- und Vergleichsportal von BILD.de präsentierte die besten Autobatterien. Die Power Bull P72 09 konnte sich durchsetzen.

Im aktuellen Batterietest 2019 der BILD.de in Kooperation mit Vergleich.org, wurde die Banner Batterie Power Bull P72 09 mit der Bestnote „SEHR GUT“ bewertet und damit als "Vergleichssieger" ausgezeichnet.

 

Hier finden Sie die Testergebnisse im Detail:

Vergleichstest Autobatterien

mehrschließen
Starterbatterien im Auto Bild Vergleich.
Reicht der günstige Bleiakku oder muss es der teure sein?
Diese aktuelle Frage klärt ein interessanter Artikel in der Auto Bild Nr.2 - Ausgabe 10.01.2019.

In der Rubrik "Typkunde für Experten" werden auf einfache und verständliche Weise die verschiedenen Batterietechnologien, deren Hauptanwendungen und die jeweilige Belastung des Akkus anschaulich erklärt und visualisiert.

 

Hier alle Infos auf einen Click und Blick.   

PDF

 

PS: Das Magazin Auto Bild ist die auflagenstärkste Autozeitschrift Europas!

mehrschließen
LogiMAT 2019
Jetzt gratis Eintrittskartengutscheine erhältlich!
Von 19. bis 21. Februar 2019 präsentiert sich Banner auf der Messe LogiMAT in Halle 10 - Stand H30 und dazu laden wir Sie herzlich ein!

Auf der LogiMAT 2019 haben intelligente Lösungen für das Batterie- und Energiemanagement von Flurförderfahrzeugen erneut einen hohen Stellenwert. Vor diesem Hintergrund kommen anlässlich der in Stuttgart stattfindenden 17. Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement die innovativen Managementsysteme von Banner Batterien stärker denn je zum Zuge.

 

In Halle 10, Stand H30 präsentiert Banner zu seinem aktuellen Produktprogramm die nachhaltige Banner SELECT Ladetechnik mit Active Inverter Technologie und informiert über seine umfangreichen Service- und Beratungsleistungen rund um ein intelligentes Energiemanagement.

 

Kostenlose Eintrittskartengutscheine gleich hier herunterladen!

 

Weitere Informationen siehe Presseinformation

 

 

mehrschließen
Banner Büffelpost, Kundenzeitung, Kundenmagazin
Aktuelle Büffelpost online.
Das Banner Kundenmagazin mit topaktuellen News!
Innovation aus Tradition.

Hier die Topnews kurz notiert:

 

- NEXT LEVEL:
  Run auf die neuen Batterien

- AUSGEZEICHNET:
  Banner ist "A"-Lieferant und "Leitbetrieb"

- JUBILÄUM:

  Großes Hoffest ein voller Erfolg

 

Gleich als PDF lesen!

 

 

mehrschließen
Am Siegerpodium in der Kategorie "Batterietechnik"!
Der renommierte Branchenaward Industrie, auf der Fachtagung »bike und business«, zeichnete am 29.11.2018 in Würzburg (D) Unternehmen „mit der höchsten Fachhandelsorientierung und international ambitionierten Geschäftsperspektiven“ aus.
Im Fokus stand dieses Jahr das Thema „Batterietechnik“ - Schwerpunkt Motorradbatterien.

Genau in dieser Kategorie belegte Banner den hervorragenden zweiten Platz!

 

Drei Fragen standen bei der Jurybewertung im Fokus:

Erstens: „Weshalb sollte der Fachhandel besonders mit der Marke Banner zusammenarbeiten?“

Zweitens: „Wie wird den Vertriebspartnern geholfen, ein professionelles Business abzuwickeln?“

Und drittens: „Wo liegen die spezifischen Stärken des Unternehmens und der Marke?“

 

Banner punktete besonders mit der hohen Beratungs-, Produkt-, Service- und After-Sales-Qualität bis hin zur Altbatterienrücknahme und einem umweltschonenden Recycling durch einen geschlossenen Produktkreislauf.

Weiters mit einem professionellen Schulungsprogramm für alle Vertriebspartner und einem optimal auf den Zweiradbereich abgestimmten Batteriezubehörprogramm (Ladegeräte, Booster, Test- und Prüfgeräte bis hin zu interessanten preiswerten Batterie-Service-Artikeln).

 

Dieses Ergebnis ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Marke Banner auch im Zweiradbereich - nicht nur in Deutschland - hoch im Kurs steht.

 

Banner sagt Danke an das gesamte »bike und business« Redaktionsteam für diese Auszeichnung und das große Vertrauen am Markt in die Marke Banner! Sowohl auf seiten unserer Vertriebspartner als auch im Consumer-Bereich.

 

PDF    Banner garantiert volle Spannung im Geschäft mit Motorradbatterien und Zubehör.  

 

 

 

mehrschließen
Accucharger, Ladegeräte, Lader, Erhaltungsladegeräte
Jetzt Autobatterie laden - so geht´s richtig!
Batterietipp: Autobatterie richtig laden!
Jetzt ist die perfekte Jahreszeit um die Batterie aufzuladen. Wir zeigen euch, wie es richtig geht!

HOW-TO VIDEO

Autobatterie laden

 

Laden von konventionellen Nassbatterien, sowie EFB-Batterien:

 

– Vor dem Laden Elektrolytstand kontrollieren und falls erforderlich entsalztes oder destilliertes Wasser bis zur max. Säurestandsmarke bzw. 15 mm über die Plattenoberkante auffüllen. Die Verschraubungen der Batterie müssen während der Ladung nicht geöffnet bleiben, am besten wieder verschließen.

AGM Batterien dürfen nicht geöffnet werden, das Nachfüllen von Wasser ist nicht möglich bzw. nicht nötig.

 

– Pluspol der Batterie mit dem Pluspol des Ladegeräts und Minuspol mit Minuspol des Ladegeräts verbinden. Ladegerät erst nach dem Anschluß der Batterie einschalten. Bei Ende der Ladung erst das Ladegerät abschalten.


– Als Ladestrom wird ein Zehntel der Kapazität empfohlen. (z.B. 44 Ah: 10 = 4,4 A Ladestrom). Bei einem Automatikladegerät wie dem Banner Accucharger passiert diese Einstellung, wie der Name schon sagt, automatisch.


– Die Ladung ist beendet, wenn der Strom gegen 0 geht bzw. nicht mehr abnimmt oder das Automatikladegerät abschaltet. Während des Ladens für gute Belüftung sorgen. Achtung: Während der Ladung bildet sich hochexplosives Knallgas! Feuer, Funken, offenes Licht und Rauchen verboten!

 

– AGM Batterien unbedingt mit spannungsgeregeltem Ladegerät, z.B. Banner Accucharger, laden (max. 14,8V)!

 
Generell gilt, dass vollautomatische Ladegeräte (Ladespannungsbegrenzung mit 14,8V) für die Ladung der im Fahrzeug verbauten Batterie gut geeignet sind. Sollte Ihr Ladegerät einen automatischen Modus mit Spannungen >15,9V haben, ist die Batterie unbedingt von der Bordelektronik zu trennen bzw. aus dem Fahrzeug auszubauen. Im schlimmsten Fall könnten die verbauten Steuergeräte durch Überspannungen zerstört werden, der dadurch entstandene Schaden wäre enorm!

mehrschließen
Starthilfe geben - so geht´s richtig!
Batterietipp: Richtig Starthilfe geben!
Auf Ihre gut gewartete Banner Batterie ist immer Verlass. Aber angenommen Ihr Nachbar kämpft bei seinem Auto mit Startproblemen? Sie helfen natürlich und leisten Starthilfe.
So machen Sie es richtig!

Eines vorweg: Aufgrund der sensiblen Elektronik im Fahrzeug soll generell nur mit einem Banner Starthilfegerät Starthilfe gegeben werden. Starthilfe von Auto zu Auto kann beim Abklemmen zu Spannungsspitzen führen und dabei die Elektronik des Fahrzeugs beschädigen oder sogar zerstören.

 

Daher bei Gebrauch von Starterkabeln unbedingt nachstehende Anleitung befolgen:
– Bei Starthilfe mit Starterkabel empfiehlt sich der Gebrauch von genormten Starterkabeln (z.B. nach DIN 72 553).
– Gebrauchsanweisung der Starterkabel beachten.
– Nur Batterien gleicher Nennspannung verbinden.
– Anklemmen: Beide Kfz-Motoren aus!
– Zuerst die beiden Pluspole 1 mit 2, dann den Minuspol des Spenderfahrzeugs 3 mit einer metallisch blanken Stelle am hilfsbedürftigen Fahrzeug 4 abseits von der Batterie verbinden. (Hinweise des Fahrzeugherstellers beachten).
– Jetzt hilfsbedürftiges Fahrzeug max. 15 sec. starten, dabei Spenderfahrzeug nicht anstarten.
– Abklemmen: Kabel in umgekehrter Reihenfolge trennen.

 

Achtung: Nicht immer ist die Autobatterie im Motorraum verbaut, sondern kann sich auch im Innenraum/Fahrgastraum  bzw. Kofferraum befinden. Das Procedere der Starthilfe bleibt aber unverändert!

  

Macht das Auto keinen Huster - hilft bestimmt ein Banner Booster! Banner Starthilfegeräte liefern mobile Power jederzeit und überall.

Mehr dazu hier.

 

PDF Starthilfe Grafik

 

Kommen Sie gut durch den Winter!

mehrschließen

 Bull Power Referenzen

Unsere OE Kunden, Ihr Vertrauen.

 (Original Equipment)