Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.

NUOVE! BUFFALO BULL EFB

THE LONG-DISTANCE TRUCK POWER.

 

Esente da manutenzione (nessun rabbocco d'acqua) in condizioni operative normali

 

  • Offerta di 2 batterie di misura standard (alloggiamento B e C) da 190 Ah e rispettivamente 240 Ah

  • Maggiore resistenza ai cicli grazie alla ricetta a massa attiva e al rivestimento in fibra di vetro

  • Design robusto e ottima resistenza alle vibrazioni, grazie allo speciale fissaggio

  • Maggiore resistenza alla corrosione della maglia grazie all'impiego del processo di produzione continuo

  • Tecnologia al calcio, che assicura il minimo consumo di acqua

SETTORI D’IMPIEGO
HOW TO: Autobatterie richtig laden mit Banner Accucharger 6A Recovery
VIDEO Banner TV Österreichischer Logistik-Preis 2017
PLATZ 2 FÜR Banner BATTERIEN
Accucharger, Ladegeräte, Lader, Erhaltungsladegeräte
Jetzt Autobatterie laden - so geht´s richtig!
Batterietipp: Autobatterie richtig laden!
Jetzt ist die perfekte Jahreszeit um die Batterie aufzuladen. Wir zeigen euch, wie es richtig geht!

HOW-TO VIDEO

Autobatterie laden

 

Laden von konventionellen Nassbatterien, sowie EFB-Batterien:

 

– Vor dem Laden Elektrolytstand kontrollieren und falls erforderlich entsalztes oder destilliertes Wasser bis zur max. Säurestandsmarke bzw. 15 mm über die Plattenoberkante auffüllen. Die Verschraubungen der Batterie müssen während der Ladung nicht geöffnet bleiben, am besten wieder verschließen.

AGM Batterien dürfen nicht geöffnet werden, das Nachfüllen von Wasser ist nicht möglich bzw. nicht nötig.

 

– Pluspol der Batterie mit dem Pluspol des Ladegeräts und Minuspol mit Minuspol des Ladegeräts verbinden. Ladegerät erst nach dem Anschluß der Batterie einschalten. Bei Ende der Ladung erst das Ladegerät abschalten.


– Als Ladestrom wird ein Zehntel der Kapazität empfohlen. (z.B. 44 Ah: 10 = 4,4 A Ladestrom). Bei einem Automatikladegerät wie dem Banner Accucharger passiert diese Einstellung, wie der Name schon sagt, automatisch.


– Die Ladung ist beendet, wenn der Strom gegen 0 geht bzw. nicht mehr abnimmt oder das Automatikladegerät abschaltet. Während des Ladens für gute Belüftung sorgen. Achtung: Während der Ladung bildet sich hochexplosives Knallgas! Feuer, Funken, offenes Licht und Rauchen verboten!

 

– AGM Batterien unbedingt mit spannungsgeregeltem Ladegerät, z.B. Banner Accucharger, laden (max. 14,8V)!

 
Generell gilt, dass vollautomatische Ladegeräte (Ladespannungsbegrenzung mit 14,8V) für die Ladung der im Fahrzeug verbauten Batterie gut geeignet sind. Sollte Ihr Ladegerät einen automatischen Modus mit Spannungen >15,9V haben, ist die Batterie unbedingt von der Bordelektronik zu trennen bzw. aus dem Fahrzeug auszubauen. Im schlimmsten Fall könnten die verbauten Steuergeräte durch Überspannungen zerstört werden, der dadurch entstandene Schaden wäre enorm!

leggi tuttoesci
Starthilfe geben - so geht´s richtig!
Batterietipp: Richtig Starthilfe geben!
Auf Ihre gut gewartete Banner Batterie ist immer Verlass. Aber angenommen Ihr Nachbar kämpft bei seinem Auto mit Startproblemen? Sie helfen natürlich und leisten Starthilfe.
So machen Sie es richtig!

Eines vorweg: Aufgrund der sensiblen Elektronik im Fahrzeug soll generell nur mit einem Banner Starthilfegerät Starthilfe gegeben werden. Starthilfe von Auto zu Auto kann beim Abklemmen zu Spannungsspitzen führen und dabei die Elektronik des Fahrzeugs beschädigen oder sogar zerstören.

 

Daher bei Gebrauch von Starterkabeln unbedingt nachstehende Anleitung befolgen:
– Bei Starthilfe mit Starterkabel empfiehlt sich der Gebrauch von genormten Starterkabeln (z.B. nach DIN 72 553).
– Gebrauchsanweisung der Starterkabel beachten.
– Nur Batterien gleicher Nennspannung verbinden.
– Anklemmen: Beide Kfz-Motoren aus!
– Zuerst die beiden Pluspole 1 mit 2, dann den Minuspol des Spenderfahrzeugs 3 mit einer metallisch blanken Stelle am hilfsbedürftigen Fahrzeug 4 abseits von der Batterie verbinden. (Hinweise des Fahrzeugherstellers beachten).
– Jetzt hilfsbedürftiges Fahrzeug max. 15 sec. starten, dabei Spenderfahrzeug nicht anstarten.
– Abklemmen: Kabel in umgekehrter Reihenfolge trennen.

 

Achtung: Nicht immer ist die Autobatterie im Motorraum verbaut, sondern kann sich auch im Innenraum/Fahrgastraum  bzw. Kofferraum befinden. Das Procedere der Starthilfe bleibt aber unverändert!

  

Macht das Auto keinen Huster - hilft bestimmt ein Banner Booster! Banner Starthilfegeräte liefern mobile Power jederzeit und überall.

Mehr dazu hier.

 

PDF Starthilfe Grafik

 

Kommen Sie gut durch den Winter!

leggi tuttoesci
Banner Uni Bull
Autobatterie Uni Bull - 30 Jahre Universalgenie!
Eine Erfolgsgeschichte von 1988 bis 2018.
Banner blickt mit Stolz und ein wenig Wehmut auf die 30-jährige Erfolgsgeschichte der Uni Bull zurück. Doch: 2018 markiert nicht das Ende, sondern vielmehr einen Neustart für eine noch bessere Batteriengeneration!

Als Ersatz zur Uni Bull empfehlen wir in Zukunft die zeitgemäßen Topseller Power Bull bzw. Power Bull PROfessional.

Lesen Sie mehr über die Geschichte der Uni Bull und die passenden Ersatzmodelle!

 

Mehr dazu

 

 

leggi tuttoesci
Solartriebwagen mit Banner Power unterwegs!
Fünf Techniker aus Nürnberg haben es sich zur Aufgabe gemacht, einen Solartriebwagen zu entwickeln.
Ein fünfköpfiges Team der Rudolf-Diesel-Fachschule in Nürnberg hat für deren Abschlussprüfung ein elektrisch angetriebenes Drehgestell für einen Personenwagen mit der Spurweite 600 mm entwickelt. Nach Fertigstellung und Bewertung wurde das Gestell in einen 4-achsigen Personenwagen verbaut - so ist ein Solartriebwagen entstanden.

Die Banner Batterien werden über Solarmodule auf dem Dach des Triebwagens geladen und als Pufferspeicher für den Antriebsmotor genutzt. Bei guter Sonneneinstrahlung kann eine Leistung bis 600W erzeugt werden.

Am Fahrtag des Freundeskreis Feldbahn, Anfang September, konnte damit ein gesamtes Wochenende ohne Nachladen gefahren werden.

In den nächsten zwei Jahren wird ein historischer Triebwagen nachgebaut, dort werden die Komponenten endgültig ihren Platz finden. Ein altes Design, mit moderner Technik.

 

PDF Solartriebwagen in voller Fahrt

leggi tuttoesci
Volle Banner Power für Nachwuchsfußballer!
Die Union St. Martin freut sich über neue Vereinsdressen.
Banner unterstützte die Union St. Martin bei der Anschaffung neuer Vereinsdressen für die U8.

Die U8 von Union St. Martin ist nun mit neuen Vereinsdressen und voller Banner Power unterwegs! Auch der Banner Büffel war bei der Übergabe dabei und begleitete die Mühlviertler Nachwuchsfußballer beim Einlaufen vor dem Spiel der Kampfmannschaft auf das Feld.

Wir wünschen toi-toi-toi und alles Gute für die Saison!

 

Fotocredit: Matthias Alberer

PDF Banner Büffel mit Nachwuchsfußballer

PDF Einlaufen der Nachwuchsfußballer

 

leggi tuttoesci
Banner zu Gast am Treffpunkt für Oldtimer-Liebhaber!
Von 19. - 21. Oktober ging im Messezentrum Salzburg die 14. Internationale Oldtimermesse über die Bühne.

Rund 26.000 Oldtimer-Liebhaber, Sammler und Restaurateure kamen nach Salzburg zur Oldtimermesse. Banner war in Zusammenarbeit mit Klassiker Handel (www.klassikerhandel.at) vertreten. Präsentiert wurden die Banner Accucharger Ladegeräte, die ideal für die Anwendung an Oldtimern geeignet sind, sowie Banner Starterbatterien.

 

leggi tuttoesci
Banner am Siegerpodest!
Banner am Siegerpodest bei "König Kunde"-Award 2018!
Banner konnte bei der "König Kunde"-Umfrage der Fachzeitschrift Reisemobil International überzeugen.

Jährlich führt Reisemobil International, die Fachzeitschrift im Bereich Reise- und Wohnmobil, die "König Kunde"-Umfrage durch. Es wird dabei nachgefragt, wie zufrieden die Leser mit Caravans und Zubehör sind. Reisemobil International nennt die Studie "König Kunde", weil letztlich die Kunden darüber bestimmen, welche Marken auf dem Siegerpodest stehen.

 

Banner schaffte es in der Zubehör-Kategorie "Bordnetzbatterie" auf den dritten Platz.

Mehr Infos finden Sie im Bericht "König Kunde"-Award 2018

 

leggi tuttoesci
Auszeichnung "LEITBETRIEBE AUSTRIA"
Banner wurde erneut als österreichischer Leitbetrieb ausgezeichnet!
Basierend auf dem Bewertungsverfahren des Leitbetriebe Austria Institus wurde Banner für die Jahre 2018/2019 als österreichischer Leitbetrieb rezertifiziert.

Mag. Katrin Hilpold, Marketingleitung Banner, nahm das Zertifikat im Zuge des Themenabends in St. Pölten von Mag. Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria, dankend entgegen.

 

Fotocredit: Sabine Klimpt

leggi tuttoesci
Banner Batterien auf der Automechanika 2018
Mit nachhaltigen Batteriesystemen weiter auf der Überholspur
Innovative Batterietechnologien als zentraler Bestandteil der Mobilität von morgen rücken mehr denn je in den Fokus.
Banner Batterien arbeitet daher laufend an der Entwicklung optimaler Batteriesysteme für die Anforderungen der Zukunft. Entsprechend stehen die neuesten Produktentwicklungen des Starterbatteriespezialisten aus dem Nutzfahrzeug-, Pkw- und Zubehörbereich im Mittelpunkt der Automechanika 2018 in Frankfurt.

Mit der EFB- (Enhanced Flooded Battery) und AGM- (Absorbent Glass Mat) Technologie für Micro-Hybridantriebe und Start-Stopp-Anwendungen stellt Banner seine Verantwortung für ressourcenschonendes und nachhaltiges Wirtschaften unter Beweis.

So wurden allein im vergangenen Geschäftsjahr mit Start-Stopp-Batterien zu einer Treibstoffeinsparung von rund 66 Millionen Litern und einer CO2-Reduktion von rund 164.000 Tonnen beigetragen.

„Mit unseren neuen Batteriemanagementsystemen für den Pkw- und Nutzfahrzeug-Bereich werden wir unseren Erfolgskurs für eine nachhaltige Mobilität von morgen konsequent fortsetzen. Dabei steht das Energiesparen, der Umweltschutz und das Wohl des Menschen an oberster Stelle. Hinzu kommt, dass heute sämtliche Blei-Säure-Batterien nahezu zu 100 Prozent recycelbar sind – und das ist nicht zu toppen“, sagt Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer von Banner.

 

Weitere Informationen siehe Presseinformation

 

PDF Banner Running Bull EFB für Start-Stopp-Fahrzeuge mit hohem Energiebedarf

PDF Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer Banner GmbH

PDF führende Fahrzeughersteller vertrauen auf Banner Batterien

 

Fotocredit: Banner Batterien

leggi tuttoesci
Was versteht man eigentlich unter einer Batterie mit dem Zusatz "carbon loaded"?
Kohlenstoff-Additive ermöglichen eine schnellere Ladung der Batterie und verbessern die Zyklenfestigkeit.

Die „carbon loaded“-Technologie ermöglicht eine bessere Ladbarkeit der Batterie durch die Einbindung von Carbon-Additiven in der negativen Aktivmasse. Diese Kohlenstoffteilchen sorgen für eine erhöhte Leitfähigkeit der aktiven Masse und gesteigerte Stromaufnahmefähigkeit der Batterie.

Das Resultat ist eine deutliche Reduzierung der Ladezeit!

Weiters wird durch den Einsatz von Carbon-Additiven die Gasungsspannung herabgesetzt, womit eine potentielle Säureschichtung vermieden wird.

 

Carbon wird nicht ohne Grund in einem Atemzug mit modernsten Hightech-Anwendungen genannt. Aufgrund seines geringen Gewichts und gleichzeitig enormer Festigkeit findet es Verwendung in verschiedensten Bereichen – vom Motorsport, über Luft- und Raumfahrt bis hin zu Offshore-Windkraft-Anlagen … und jetzt auch in Banner Batterien!

 

Denn Blei-Säure-Batterien profitieren sowohl von der außergewöhnlich guten Leitfähigkeit als auch von den thermischen Eigenschaften des Hightech-Materials. Spezielle Carbon Additive verbessern die Ladbarkeit und Zyklenfestigkeit von Blei-Säure-Batterien und spielen gerade bei EFB Batterien für Fahrzeuge mit Start/Stopp-Funktion bzw. hohem Energiebedarf ihre volle Stärke aus.

 

Der Einsatz von Carbon ist ein weiterer Beweis für die Innovationskraft und kontinuierliche Entwicklungsarbeit von Banner, die von namhaften Kfz-Herstellern rund um den Globus geschätzt wird.

 

Was ist eigentlich Carbon?
Kohlenstoff (Carbon) ist ein chemisches Element, das in der Natur in reiner Form (Diamant, Graphit) oder in Verbindungen wie Carbonaten, Kohlenstoffdioxid, Erdöl, Erdgas und Kohle vorkommt. Kohlenstoff ist in der Lage, komplexe Moleküle zu formen und bildet die Grundlage allen Lebens auf der Erde.

 

Start/Stopp Batterien der Serie Running Bull - hier erzielen die Hightech-Zusatzstoffe hervorragende Ergebnisse

 

EFB = Enhanced Flooded Battery, die zyklenfeste Starterbatterie

 

 

leggi tuttoesci

 Referenze Bull Power

I nostri clienti OEM, la vostra fiducia.

 (Original Equipment)