Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.

Banner

NEWS & PRESSE

COVID-19
Maßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19
KUNDENINFO

Die Auswirkungen des Coronavirus sind in sämtlichen Bereichen der Wirtschaft in Österreich spürbar. Die Einhaltung der Richtlinien für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt ist Banner besonders wichtig. Finden Sie hier weitere Informationen zu unseren Maßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19.

In Bezug auf den Coronavirus-Ausbruch werden Leitmaßnahmen zum Status Quo ergriffen.

 

> Alle Infos hier ansehen <

mehrschließen
Banner und Det Müller beim GDHS-Meistertreffen 2020 in Bremen
Unter dem Motto „Qualifikation trifft Innovation“ fand letztes Wochenende das GDHS (Goodyear-Dunlop Handelssysteme)-Meistertreffen 2020 in Bremen statt.

Mit dabei: Det Müller, der TV-Moderator ("GRIP"; "Mein neuer Alter") und Gebrauchtwagenexperte aus Deutschland, stattete Enrico Henschke, Niederlassungsleiter Banner Neuruppin, einen Besuch beim Banner Präsentationsstand ab.

 

Beim Meistertreffen wurden die Teilnehmer in Workshops über neueste Entwicklungen und Geräte durch GDHS Lieferanten informiert. Das bot KFZ-Meister eine ideale Plattform sich über aktuelle Themen aus der Branche zu informieren und sich mit Kollegen aus anderen Betrieben auszutauschen.

Diesjährige Themenschwerpunkte waren:


• Klima- und Thermomanagement
• Zukunft der Fahrerassistenzsysteme
• Moderne Lichtsysteme
• PassThru
• Bremsentechnik

 

Gleichzeitig präsentierten die wichtigsten Lieferanten für Werkstatt und Zubehör neueste Trends und technische Highlights, wo unter anderem Banner Batterien seine innovative Produktpalette sowie umweltfreundlichen Technologien vorstellte.

mehrschließen
Die neue Büffelpost ist da!
Das Banner Kundenmagazin mit topaktuellen News!
Volle Power für umweltschonende Mobilität

In der aktuellen Ausgabe finden Sie folgende spannende Themen zum durchschmökern:

 

- EDITORIAL

  

- MARKTTRENDS

  Start-Stopp-Fahrzeuge rasant am Vormarsch

 

- UMWELTSCHUTZ 

  Volle Power für umweltschonende Mobilität

 

- NACHHALTIGKEIT

  Innovative Lösungen zur CO2-Reduktion

 

Jetzt Kundenzeitung downloaden!

mehrschließen
7 Tipps für ein langes Batterieleben
Volle Power und keine Startprobleme im Winter!
Mit diesen Tipps holen Sie noch mehr an Leistung aus Ihrer Banner Batterie heraus.

1. Aktiv halten und mobil bleiben.

Inaktive Batterien entladen sich. Dabei lagert sich Bleisulfat an den Bleiplatten ab und behindert den Stromfluss. Die Batteriekapazität und die Kaltstartleistung sinkt. Ein Erhaltungsladegerät, wie der Banner Accucharger, hält die Batterie aktiv und verhindert Sulfatierung.

 

2. Eine saubere Sache.

Halten Sie die Oberfläche der Batterie mit einem antistatischen Tuch sauber und trocken. Durch Feuchtigkeit im Motorraum bilden sich Kriechströme, die Energie verbrauchen. Weiters keine sogenannten Aufbesserungsmittel verwenden.

 

3. Sicher durch den Winter.

Bei Kälte nimmt die Startleistung der Batterie ab. Tipp für genügend Startpower: Schalten Sie Zusatzverbraucher wie Gebläse, Heizung, ... erst dazu, wenn der Motor läuft und vor dem Abstellen des Motors wieder ab.

 

4. Marathonläufer.

Bei Kurzstreckenfahrten benötigt Ihr Auto oft mehr Energie, als die Lichtmaschine produzieren und nachladen kann. Die Batterie entleert sich permanent. Wenn möglich fahren Sie längere Strecken um die Batterie wieder aufzuladen. Noch besser: Gönnen Sie Ihrer Batterie eine externe Ladung mit einem Banner Accucharger. Die Umwelt dankt es Ihnen. 

 

5. Extraladung.

Häufige Kurzstreckenfahrten, unregelmäßige Fahrprofile in Kombination mit Stop-and-Go Verkehr senken das Energielevel Ihrer Batterie Start für Start und Fahrt für Fahrt. Gönnen Sie Ihrer Batterie eine Extraportion externe Nachladung - besonders immer kurz vor der ersten Winterkälte.

 

6. Cabrio im Winterschlaf.

Sie schicken Ihren PKW zum Überwintern? Falls die Batterie im Fahrzeug verbleibt, Minusklemme abnehmen. Die Batterie unbedingt trocken und kühl (aber frostfrei) lagern. Spätestens bei Erreichen einer Ruhespannung von 12,5V nachladen. Die Lösung: Regelmäßige Ausgleichsladung und Ladeerhaltung bei saisonal betriebenen Fahrzeugen mit einem Banner Accucharger.

 

7. Starthilfe - ja, aber richtig.

Aufgrund der sensiblen Elektronik im Fahrzeug soll generell nur mit einem Banner Booster Starthilfe gegeben werden. Starthilfe von Auto zu Auto kann beim Abklemmen zu Spannungsspitzen führen und dabei die Elektronik des Fahrzeugs beschädigen oder sogar zerstören.

 

Kommen Sie gut durch den Winter!

 

mehrschließen