Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.

Banner BATTERIEWISSEN

HOW TO

STARTHILFE GEBEN - SO IST ES RICHTIG!

 

 

Auf Ihre gut gewartete Banner Batterie ist immer Verlass. Aber angenommen die Nachbarschaft kämpft beim Auto mit Startproblemen?

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Leisten von Starthilfe achten sollten.

Starterkabel

Eines vorweg: Aufgrund der sensiblen Elektronik im Fahrzeug soll generell nur mit einem Banner Booster Starthilfe gegeben werden. Starthilfe von Auto zu Auto kann beim Abklemmen zu Spannungsspitzen führen und dabei die Elektronik des Fahrzeugs beschädigen oder sogar zerstören. Daher bei Gebrauch von Starterkabeln unbedingt nachstehende Anleitung befolgen.

 

Starthilfe mit Kabeln

 

  • Bei Starthilfe mit Starterkabel empfiehlt sich der Gebrauch von genormten Starterkabeln (z.B. nach DIN 72553).
  • Gebrauchsanweisung der Starterkabel beachten.
  • Nur Batterien gleicher Nennspannung verbinden.
  • Vor Anklemmen beide Fahrzeugmotoren aus!

 

  • Zuerst die beiden Pluspole 1 (Batterie vom hilfsbedürftigen Fahrzeug) mit 2 (Batterie vom Spenderfahrzeug) verbinden, dann den Minuspol 3 (Batterie vom Spenderfahrzeug) mit Masse am hilfsbedürftigen Fahrzeug 4 verbinden (Masse = metallisch blanke Stelle abseits von der Batterie). Hinweise des Fahrzeugherstellers beachten.
  • Jetzt das hilfsbedürftige Fahrzeug max. 15 sec. starten, dabei das Spenderfahrzeug nicht anstarten.
  • Beim Abklemmen die Kabel in umgekehrter Reihenfolge trennen.
Video Starthilfe geben mit Power Station
Banner HOW TO: Richtig Starthilfe geben mit Banner Power Booster PB12 bzw. PB12/24

Richtig Starthilfe geben mit Banner Power Booster PB12 bzw. PB12/24

  • Rote Klemme an den Pluspol und schwarze Klemme mit Masse verbinden*

    • Bei modernen Fahrzeugen ist dies auch aufgrund des Batteriesensors besonders relevant, da der Sensor den Startstrom sonst nicht richtig erkennen kann und womöglich eine Fehlermeldung erzeugt.
    • *Die Empfehlung gab es früher auch schon, damals wegen der Funkenbildung bei Kontaktierung am Minuspol. (Masse = metallisch blanke Stelle abseits von der Batterie).
  • Banner Power Booster PB12 bzw. PB12/24 einschalten

    • Starten Sie nach dem Anbringen der Klemmen das Starthilfegerät.
  • Fahrzeug starten

    • Starten Sie nun das Fahrzeug.
  • Banner Power Booster PB12 bzw. PB12/24 abschalten und abklemmen

    • Nach erfolgreichem Start schalten Sie das Gerät aus und nehmen Sie die Klemmen ab.
    • Der Banner Power Booster PB12 bzw. PB12/24 ist vielseitig einsetzbar - z.B. PKW, Land- und Baumaschinen, Offroad-Fahrzeuge, LKW, Nutzfahrzeuge, Pannendienst, ...
  • Klemmen anbringen (Rot an Pluspol -Schwarz an Masse)
  • P12 einschalten
  • Fahrzeug starten
  • P12 abschalten
Bild 1 von 4

Wo befindet sich die Batterie?

Nicht immer ist die Autobatterie im Motorraum verbaut, sondern kann sich auch im Innenraum/Fahrgastraum bzw. Kofferraum befinden.

Der Vorgang der Starthilfe bleibt aber unverändert.